VPN Gebäudeleittechnik

Bereits seit mehreren Jahren arbeiten wir erfolgreich mit führenden Herstellern im Bereich der Gebäudeleittechnik zusammen. So konnten wir zahlreiche Projekte realisieren, die sowohl die Anbindung über Einzelplatz-Rechner, wie auch die An- und Einbindung von über 50 Liegenschaften umfassten.

VPN Netzwerke (Virtuelle private Netzwerke) gewinnen  immer mehr an Bedeutung.

Ihr extrem hoher Sicherheitsstandard (IPSec-VPN) erlaubt die Vernetzung von bis zu 1000 Standorten.  Dabei wird ein Verfahren mit AES 256Bit-Verschlüsselung angewandt. Es handelt sich dabei um eine transparente Anbindung der IP-basierten Technik. 

Vorteilhaft ist, dass Mitarbeiter jederzeit zentral auf alle angeschlossenen Standorte zugreifen und Systemmeldungen bearbeiten können.

Auch Außendienstmitarbeiter können  mit der  VPN Client Software einen hochsicheren, verschlüsselten Zugang zum Unternehmensnetzwerk herstellen.

User-Story von Lancom

Zur zentralen Überwachung von Heiz- und Klimatechnik setzt das Immobilien-Management Duisburg (IMD) auf eine professionelle Standortvernetzung. Zur Umsetzung wurde die RT-Systemtechnik bauftragt. Dieses gelungene Projekt ist von der Lancom Systems in die Referenzen aufgenommen worden.

Verbindungsaufbau, Sicherheit